Wenn Europa seine Ziele für eine Reduktion von Emissionen und des Energieverbrauchs um mindestens 20% bis 2020 erreichen will, müssen nachhaltige Maßnahmen zur Reduzierung von Wärmeverlusten in Gebäuden durch effektive und umweltfreundliche Dämmung umgesetzt werden. Dämmstoffe auf Basis nachwachsender Rohstoffe sind in niedrigen Dichtebereichen leicht entflammbar. Durch Ausrüstung mit speziellen flammhemmenden Additiven erreichen diese Materialien das Prädikat „normal entflammbar“ und sind damit attraktive Alternativen zu mineralischen und synthetisch hergestellten Isolationsprodukten.

Mit der Umsetzung von REACH ist die bisher übliche Verwendung borhaltiger Produkte nur noch sehr eingeschränkt zulässig.

EcoChem ist Vorreiter in der Entwicklung und Produktion von borfreien, flammhemmenden Additiven für alle Dämmstoffe auf Basis nachwachsender Rohstoffe, wie Holz-, Papier- und Flaxfasern. Wir bieten ein breites Spektrum flammhemmender Additive, die abhängig vom Produktionsprozess sowohl in fester Form - als Pulver oder definiertes Granulat - als auch in flüssiger Form in das Material eingebracht werden können.

Auf Anfrage erhalten Sie von uns detaillierte Produktinformationen. Unsere Hilfestellung am Standort steht Ihnen jederzeit für Full-Scale Produktionstests zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie interessiert sind.